Vollflächig klebende Luftdichtungs- und Witterungsschutzbahn

 

Vorteile

  • Schützt die Konstruktion: Diffusionsfähig und maximal schlagregendicht
  • Hält Bauteile trocken durch porenfreie feuchteaktive Funktionsmembran
  • Leicht und sicher zu verarbeiten durch geteilte Trennfolie - haftet sofort auf tragfähigen Untergründen
  • Dauerhafter Schutz durch höchste Alterungs- und Hitzebeständigkeit der TEEE-Membran
  • 3 Monate Freibewitterung
 

Anwendung

Ermöglicht die Herstellung der Luftdichtheit auf Holzwerkstoffen und mineralischen Untergründen, z. B. auf der Außenseite von unverputztem (Sicht-)Mauerwerk oder Betonbauteilen mit Fugen.
Die Bahn ermöglicht durch die vollflächige Verklebung einen temporären Bauzeitenschutz auf Zwischendecken von mehrgeschossigen Bauten in CLT- und Holzrahmenbauweise. Sie schützt weiterhin Wandbauteile sowie Dachkonstruktionen ab 14° Dachneigung über einen Zeitraum von bis zu 3 Monaten.
Im Dach erfüllt sie in dem angegebenen Zeitraum zudem die Anforderungen des ZVDH (Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks) an eine Behelfsdeckung.