Doppelseitiges Nageldichtband

 

Vorteile

  • Sehr gute Abdichtwirkung: Dichtmasse wird beim Nageln / Schrauben in das Loch gezogen
  • Regelwerkskonform: Entspricht den Anforderungen des ZVDH und der SIA 232/1
  • Sicher während der Bauphase: Für Behelfsdeckungen / Bauzeitabdichtung geeignet
 

Anwendung

Nageldichtband unterhalb der Konterlattung bei geneigten Dachkonstruktionen.
Gemäß Zentralverband des dt. Dachdeckerhandwerks (ZVDH) ist der Einsatz von Nageldichtbändern im Zusammenhang mit "naht- und perforationsgesicherter Unterdeckung/Unterspannung" (SOLITEX connect-Varianten) eine erforderliche Zusatzmaßnahme bei "erhöhten Anforderungen" (z. B. Unterschreitung der Regeldachneigung).
TESCON NAIDECK dient auch, bei entsprechenden Anforderungen, als geeignete Zusatzmaßnahme zur Herstellung einer Behelfsdeckung.

Technische Daten / Lieferformen

  Stoff
Material Butylkautschuk
Trennlage silikonisiertes Papier
Eigenschaft Wert Regelwerk
Farbe schwarz
Dicke 1,0 mm
Freibewitterung 6 Monate, verbaut unter der Konterlatte
Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +35 °C
Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +80 °C
Lagerung kühl und trocken

Lieferformen

Art.-Nr. GTIN Länge Breite Gewicht VE Gebinde
1AR02150 4026639221506 20 m 50 mm 1,375 kg 24 576
1AR02152 4026639221520 20 m 75 mm 2,06 kg 16 384
1: Profi-VE nicht im Anbruch lieferbar