• Sichere Funktion für 100 Jahre geprüft

  • Unabhängig bestätigt

  • Mindestanforderungen deutlich übertroffen

Wärmedämmung und Luftdichtung sollen mehr als 50 Jahre funktionieren

Luftdichtung innen und Winddichtung außen müssen zuverlässig verklebt werden. Das gilt sowohl für die Verklebung der Bahnen untereinander, als auch für deren Anschlüsse an Durchdringungen und an angrenzenden Bauteilen. Die Verklebung ist wichtig, weil die beiden Ebenen dafür sorgen, dass eine Wärmedämmkonstruktion effizient wirkt und gleichzeitig vor Bauschäden und Schimmel geschützt wird. Das Ganze soll natürlich dauerhaft funktionieren – am besten ein Bauteilleben lang, also mindestens 50 Jahre.

Unabhängiges Tests bestätigen pro clima außergewöhnliche Qualität

Um hier mehr Sicherheit zu geben, haben wir die pro clima Klebebänder TESCON VANA, TESCON No.1, UNI TAPE und den Anschlusskleber ORCON F unabhängig von der Universität Kassel prüfen lassen. Nur den drei pro clima Klebebändern sowie dem Anschlusskleber bescheinigt der Test 100 Jahre lange Funktion und Klebkraft. Das ist weltweit einzigartig. Konstruktionen bleiben damit langfristig sicher.

Die Dauerhaftigkeit von Klebebändern und Anschlussklebern ist bislang nicht offiziell geregelt. Im Markt finden sich darum extrem unterschiedliche Qualitäten – leider auch einige kaum funktionsfähige.

Sicher auch bei Feuchtigkeit

Dampfbremsen oder Unterdeckbahnen können beim Einbau schon mal feucht oder sogar nass werden. Regenschauer oder Kondensat auf Bauteiloberflächen gehören zum Baustellenalltag einfach dazu. Wer bei der Haltbarkeit von Verklebungen und beim Arbeitsablauf keine Kompromisse eingehen möchte, ist mit TESCON VANA & Co. gut beraten. Der wasserfeste pro clima SOLID-Acrylat-Kleber gewährleistet zuverlässige Verklebungen innen und außen – sogar bei Regen und Nässe.



Das Komplett-Sortiment