Planungshinweise

Um bestmögli­che Re­sul­ta­te beim Ein­bau der pro cli­ma SO­LI­TEX WELDA­NO Un­ter­dach­bah­nen zu er­hal­ten, be­ach­ten Sie bei der Pla­nung und Rea­li­sie­rung bit­te fol­gen­de Punk­te.

 

Regensicheres oder wasserdichtes Unterdach

Die ho­mo­gen ver­schweißba­re Un­ter­dach­bahn SO­LI­TEX WELDA­NO ist auf­grund ih­rer außer­gewöhn­lich ho­hen Was­ser­dicht­heit und der ho­hen Fes­tig­keit ge­eig­net als Zu­satz­maßnah­me laut ZVDH (Zen­tral­ver­band des Deut­schen Dach­decker­hand­werks):

  • Als re­gen­si­che­res Un­ter­dach der Klas­se 2
  • als was­ser­dich­tes Un­ter­dach der Klas­se 1

Die Bahn kann als Be­helfs­de­ckung ein­ge­setzt wer­den.

 

Einteilung der Bahnen in die Klassen nach ZVDH-Merkblatt

Be­zeich­nung gemäß ZVDH Kon­ter­lat­ten­ein­bin­dung Naht- und Stoßaus­bil­dung Klas­se
Re­gen­si­che­res Un­ter­dach Un­ter der Kon­ter­lat­te flächig ver­legt und mit Na­gel­dicht­band TES­CON NAI­DECK ab­ge­dich­tet Ho­mo­gen ver­schweißt mit Sys­tem-Quell­schweißmit­tel WELDA­NO TUR­GA oder Heißluft­gerät 2
Was­ser­dich­tes Un­ter­dach Über die Kon­ter­lat­te geführt oder mit SO­LI­TEX WELDA­NO-S über­deckt und ein­ge­schweißt Ho­mo­gen ver­schweißt mit Sys­tem-Quell­schweißmit­tel WELDA­NO TUR­GA oder Heißluft­gerät 1

Firstentlüftung

Bei ei­nem re­gen­si­che­ren Un­ter­dach ist ei­ne Firs­tentlüftung zulässig.
Bei ei­nem was­ser­dich­ten Un­ter­dach ist ei­ne Firs­tentlüftung nicht zulässig.

 

Hinweis

Bei Fra­gen zu Pla­nung und Kon­struk­ti­on kon­tak­tie­ren Sie bit­te die pro cli­ma Tech­nik-Hot­li­ne.