System SOLITEX FRONTA® HUMIDA

SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA wird auf Holz­fa­ser­plat­ten von Holz­rah­men­bauwänden hin­ter belüfte­ten Vor­mau­er­scha­len ein­ge­setzt. Ihr Dif­fu­si­ons­wi­der­stand ist so ein­ge­stellt, dass Feuch­te aus dem Holz­bau­ge­fach gut nach außen ent­wei­chen kann, die Dämmung aber gleich­zei­tig vor der Rück­dif­fu­si­on von Feuch­te aus der Luft­schicht hin­ter der Vor­mau­er­scha­le geschützt wird.

Vorteile

  • Leicht zu verarbeiten: hoch reißfest
  • Schützt die Wandkonstruktion gegen Feuchtigkeit aus der Hinterlüftungsschicht
  • Dämmung kann gleichzeitig optimal nach außen trocknen
  • Schutz gegen Feuchteeintrag von außen während der Bauphase durch hohe Schlagregendichtheit

 

Zulassung und Zusammensetzung

Das Schutz- und Deckvlies der SOLITEX FRONTA HUMIDA besteht aus einer Polypropylen-Mikrofaser, die Membran aus TEEE, monolithisch.

Die Bahn wurde entsprechend DIN EN 13859-2 geprüft und trägt das CE-Kennzeichen.

 

foto_humida_tackern

Einsatzbereich

In die­sen Kon­struk­tio­nen können die SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA Wand­scha­lungs­bah­nen ein­ge­setzt wer­den

mehr

 

foto_humida_boden

Verarbeitungshinweise

Da­mit SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA ef­fi­zi­ent funk­tio­niert, muss sie kor­rekt ein­ge­baut wer­den. Hier er­fah­ren Sie was da­bei zu be­ach­ten ist

mehr

 

System SOLITEX FRONTA HUMIDA

Systemprodukte

Die Kom­po­nen­ten im SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA-Sys­tem sind op­ti­mal auf­ein­an­der ab­ge­stimmt und bie­ten al­les, was zur si­che­ren Wind­dich­tung ge­braucht wird

mehr

 

Zeichnung

Planungshinweise

Um die bestmögli­chen Re­sul­ta­te mit der SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA zu er­hal­ten, be­ach­ten Sie bit­te fol­gen­de Punk­te

mehr

 

Bild Funktion SOLITEX FRONTA HUMIDA

Funktionsweise

SO­LI­TEX FRON­TA HU­MI­DA Bah­nen sind mit feuch­te­ak­ti­ven TEEE-Funk­ti­ons­mem­bra­nen aus­ge­stat­tet. Wie da­mit deut­lich höhe­re Bau­teil­si­cher­hei­ten ent­ste­hen, se­hen Sie hier

mehr

 

stempel-systemgewaehrleistung

Gewährleistung

pro cli­ma Sys­tem-Gewähr­leis­tung:
fair, trans­pa­rent & um­fang­reich

mehr